Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!
02843 / 90 12 0

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Dr. van Straelen & Partner-

Praxisklinik am Niederrhein


Orsoyer Straße 13-15
47495 Rheinberg
info@drvanstraelen.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Deutsche Datenschutz Consult GmbH
www.deutsche-datenschutz-consult.de
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg Germany
Telefon: +49 40 228 60 70 402
Email: datenschutz@drvanstraelen.de

3. Server-Statistik

3.1 Umfang

Bei dem Besuch unserer Webseite protokollieren wir folgende Daten, die Ihr Browser übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

3.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.3 Zweck

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

3.4 Dauer und Löschung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

3.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

4. Kontaktformular

4.1 Umfang

Sofern Sie diese Informationen in unser Kontaktformular eingeben, erheben wir Ihren Namen und Ihre Email-Adresse.

4.2 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit sie zur Durchführung oder Anbahnung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

4.3 Zweck

Die Erhebung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Information über unsere Leistungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder eine Nutzung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

4.4 Dauer und Löschung

Die über das Formular angegebenen Daten werden innerhalb von 6 Monaten gelöscht, sofern sich aus der Kontaktanfrage keine Vertragsbeziehung ergeben hat.

4.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können jederzeit eine formlose Email mit dem Wunsch auf Datenlöschung an datenschutz@drvanstraelen.de senden, dem wir umgehend entsprechen. Ihre übrigen Rechte nach Abschnitt bleiben unberührt.

5. Dienste von Drittanbietern

5.1 Google Analytics

HINWEIS: obwohl die Verantwortlichkeit für die Einbindung fremder Inhalte noch nicht letztinstanzlich geklärt ist, haben das Landgericht Düsseldorf und das Oberlandesgericht Düsseldorf eine Verantwortlichkeit des Webseitenbetreibers für die Datenübermittlung aufgrund fremder Inhalte angenommen. Zuletzt haben die Aufsichtsbehörden in einem Positionspapier klargestellt, dass eine Verwendung von Tracking-Cookies nur mit Einwilligung des Nutzers zulässig ist.

Da Google Analytics Daten über das Surfverhalten seiner (und sonstiger) Nutzer auf allen Seiten sammelt, auf denen das Plugin aktiviert ist, empfehlen wir, vor der Aktivierung des Plugins eine Einwilligung des Nutzers einzuholen. Dies kann zum Beispiel per Cookie-Banner geschehen, welches das Plugin erst bei Bestätigung aktiviert. Eine Nutzung ohne Bestätigung (also ohne Einwilligung und damit ohne Aktivierung des Plugins) muss möglich sein. Die Einwilligung muss jederzeit widerrufbar sein, weshalb wir empfehlen, in der Datenschutzerklärung einen Opt-Out-Mechanismus anzubieten, welcher das Plugin wieder deaktiviert.

Vor dem Positionspapier der Aufsichtsbehörden waren Dienste wie Google Analytics als Auftragsverarbeitung eingeordnet worden, so dass keine Einwilligung erforderlich war. Es empfiehlt sich daher, bis zur Klärung der Rechtslage auch den für eine Auftragsverarbeitung obligatorischen Vertrag mit Google Analytics abzuschließen. Das können Sie elektronisch tun: gehen Sie nach dem Log-In im Google-Analytics-Konto einfach unter Verwaltung auf &bdquoKontoeinstellungen&ldquo. Sie müssen ferner die übermittelten IP-Adressen anonymisieren lassen (also das dafür vorhandene Plugin anonymize_IP aktivieren).

Wir gehen davon aus, dass Sie noch kein Cookie-Banner geschaltet haben, das die Skripte erst nach Bestätigung der Datenschutzerklärung aktiviert. Daher haben wir den bis vor kurzem geltenden Standard dokumentiert. Sofern oder sobald Sie ein Cookie-Banner implementiert haben, das Skripte erst nach erfolgter Bestätigung aktiviert, geben Sie uns bitte Bescheid. Der Passus ist dann entsprechend anzupassen.

Zur internen Auswertung unseres Angebotes verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (&bdquoGoogle&ldquo). Google Analytics setzt Cookies ein, die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unseres Angebotes auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserem Angebot zusammenzustellen und um uns weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unseres Angebotes bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5.2 Google Re/Marketing-Services

Hier gilt das Gleiche wie schon oben zu Google Analytics gesagte. Wir gehen davon aus, dass Sie noch kein Cookie-Banner geschaltet haben, das die Skripte erst nach Bestätigung der Datenschutzerklärung aktiviert. Daher haben wir auch hier den bis vor kurzem geltenden Standard dokumentiert. Sofern oder sobald Sie ein Cookie-Banner implementiert haben, das Skripte erst nach erfolgter Bestätigung aktiviert, geben Sie uns bitte Bescheid. Der Passus ist dann entsprechend anzupassen.

Sie können auch Teile der Services (AdWords/AdSense/Tag Manager) rausstreichen, wenn Sie das nicht verwenden.

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz &bdquoGoogle-Marketing-Services&rdquo) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (&bdquoGoogle&ldquo). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und sichert damit zu, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO.

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Falls Ihnen z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die Sie sich auf anderen Webseiten interessiert haben, spricht man hierbei vom &bdquoRemarketing&ldquo. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf Ihrem Gerät ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten Sie aufgesucht, für welche Inhalte Sie sich interessiert und welche Angebote Sie geklickt haben, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls Ihre IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht Ihren Daten innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn Sie anschließend andere Webseiten besuchen, können Ihnen entsprechend Ihren Interessen auf Sie abgestimmte Anzeigen angezeigt werden. Ihre Daten werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mailadresse, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn Sie Google ausdrücklich erlaubt haben, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über Sie gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

5.2.1 Google AdWords

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm &bdquoGoogle AdWords&ldquo. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes &bdquoConversion-Cookie&ldquo. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

5.2.2 Google AdSense

Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services &bdquoAdSense&ldquo Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

5.2.3 Google Tag Manager (googletagmanager.com)

Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite:

https://www.google.com/policies/technologies/ads

Die Datenschutzerklärung von Google ist unter

https://www.google.com/policies/privacy

abrufbar. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen:

http://www.google.com/ads/preferences.

5.2.4 Google Maps

HINWEIS: Die Verwendung der Google Maps API ist datenschutzrechtlich bedenklich. Derzeit sind uns keine Entscheidungen von Aufsichtsbehörden bekannt, jedoch ist die hinter der Google Maps stehende Technik in Bezug auf den Fluss personenbezogener Daten undurchsichtig. Eine Alternative könnte die Nutzung von OpenStreetMaps darstellen.

Wir binden die Landkarten des Dienstes &ldquoGoogle Maps&rdquo des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer, letztere werden jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen) erhoben. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Mit Bestätigung dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Übermittlung der Daten an Google ein. Sie können die Einwilligung durch Klick auf diesen Link widerrufen: <LINK>

5.3 Cloudflare

Zur Absicherung dieser Website und Optimierung der Ladezeiten wird CloudFlare als CDN (&bdquoContent Delivery Network&ldquo) genutzt. Daher werden zwangsweise auch alle Anfragen durch deren Server geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert. Die gesammelten Rohdaten werden dort nach eigenen Angaben i. d. R. innerhalb von 4 Stunden, spätestens nach 3 Tagen, wieder gelöscht. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei CloudFlare können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen:

https://www.cloudflare.com/security-policy.

5.4 Jquery

Diese Webseite benutzt Ajax und jQuery bzw. jQueryUI Technologien, wodurch eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt wird. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google!Inc. (&bdquoGoogle&rdquo) gelangen. Diese Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie unter: https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery sowie unter den Datenschutzbestimmungen von google.de:

http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html.

6. Ihre Rechte

6.1 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, sich eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten einzuholen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen nach geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Dies beinhaltet ebenfalls, die Herkunft und die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

6.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen. Hierbei können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung, z. B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, verlangen.

6.3 Recht auf Sperrung

Des Weiteren können Sie Ihre Daten sperren lassen. Damit eine Sperrung Ihrer Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

6.4 Recht auf Löschung

Sie können ebenfalls die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Liegen die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen vor, werden wir auch ohne Vorliegen eines entsprechenden Verlangens Ihrerseits Ihre personenbezogenen Daten löschen.

6.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt, von uns die Bereitstellung der uns übermittelten personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, welches die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt.

6.6 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die für uns zuständige Datenschutzbehörde zu wenden.

6.7 Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einer erteilten Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an datenschutz@ zu senden. Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge durch uns. Unberührt hiervon bleibt ebenfalls die Datenverarbeitung bzgl. aller sonstigen Rechtsgrundlagen, wie bspw. die Vertragsanbahnung (siehe oben).

7. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen der Nutzung unserer Dienste und der Inanspruchnahme unserer Leistungen/Dienstleistung nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.


Starten Sie jetzt Ihre Anfrage


Unsere Öffnungszeiten

Rufen Sie uns an zwischen
07:30 – 17:00 Uhr (Mo – Fr)

Kontakt

Dr. van Straelen & Partner – Praxisklinik am Niederrhein
– Zahnärzte –
Orsoyer Straße 13-15
47495 Rheinberg

02843 / 90 12 0
info@drvanstraelen.de




Jetzt anrufen und Termin vereinbaren
02843 / 90 12 0



Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Internetseite bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz